Entstehung 

Angefangen mit selbstgebastelten Kalender als “Dankeschön” für die Freunde, damals mit Word erstellt. Einige werden sich noch daran erinnern.

Dann in gemeinsamer Runde unter “Krabbelkolleginnen” entworfen und entwickelt:

  • “Ich möchte Mondphasen und Sternzeichen!”
  • “Aber auch die Mülltermine müssen mit.”
  • “Natürlich die Geburtstage und die regelmäßigen Termine.”
  • “Ich benötige in meiner Spalte viel mehr Platz als meine Kinder.”

Daraus entstand im ersten Jahr 2001 ein schwarz-weiß Kalender im Format 2 mal Din A4 hoch. Im nächsten Jahr kam die Farbe hinzu, die Überschriften und Eintragungen können in verschiedenen Farben zusammengestellt werden.

Die Ideen kommen meist von unseren Kunden, die schon eine bestimmte Form eines Kalenders nutzten, oder noch keinen für sich zugeschnittenen Kalender bisher gefunden haben.

Free Joomla! template by L.THEME